Mitteldeutscher Immobilienkongress 2014

Immobilienwirtschaft:
Vom Konjunkturmotor zur Konjunkturbremse?

Kongress

Der Mitteldeutsche Immobilienkongress widmete sich den aktuellen politischen und übergreifenden Themen der regionalen Immobilienwirtschaft und beleuchtete dabei die fachspezifischen Aspekte der Branche.

Zum Nachlesen:

Politik setzt falsche Signale zur Beseitigung der Wohnungsknappheit
Pressemitteilung der Immobilienverbände anlässlich des 12. Mitteldeutschen Immobilienkongresses - PDF zum Download
 

Bilder vom Immobilienpolitischen Abend und Immobilienkongress 2014

Immobilienpolitischer Abend

Der traditionelle Kongressauftakt fand  2014 im neueröffneten Hotel de Pologne in Leipzigs Zentrum statt. Kern des Abends waren der Gastvortrag von Jan Fleischhauer, Journalist, Redakteur, Autor (DER SPIEGEL) und die gemeinsamen Gespräche beim Get-Together.

Fachausstellung

Begleitend fand eine Fachausstellung statt. Die Ausstellung war das kommunikative Zentrum des 12. Mitteldeutschen Immobilienkongresses.

 

Aussteller:

Deutsche Bank

Dr. Klein

IHK Leipzig

innotec

Kabel Deutschland

primacom

telecolumbus

techem

Ausrichter

Kongresspartner

SAB - Sächsische AufbauBank

Stadtwerke Leipzig

 

 

 

Downloads

Kongresszeitung (PDF)

Programm (PDF)

 

Rückblick

MIK 2013